aufgespießt am 10. Oktober 2014

Neues Social Network Ello

25 Jahre Mauerfall – 9. November 1989

Apps zum Thema Jugendschutz und Medienerziehung

Unterrichtsmaterial “Organspende”

Unterrichten mit neuen Medien: Doodle

Unterrichtsmaterial zur Deutschen Teilung und Einheit

Die soziale Situation in Deutschland

Wie sind die sozialen Aufgaben in Deutschland verteilt? Und für welche Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft müssen Lösungen gefunden werden?
Das Online-Angebot „Zahlen und Fakten“ hilft dabei, die soziale Situation in Deutschland besser einschätzen und beurteilen zu können. Die Kapitel beantworten grundlegende Fragen zu Themenbereichen wie Arbeitslosigkeit, Gesundheit, Familie und Kinder, Migration und Bildung. Die Nutzungsbedingungen für die Texte und Grafiken finden Sie hier.

Dossier Welternährung

Immer mehr Menschen leiden an Hunger. Die unterschiedlichen Ausprägungen von Unter-, Mangel-, Fehl-, Überernährung haben nicht nur Auswirkungen auf den einzelnen Menschen, sondern auf die gesamte Gesellschaft. Wo leben die Menschen, die unter Ernährungsunsicherheiten leiden? Was für eine Rolle spielt die Welternährung in der Weltpolitik, welche Organisationen sind zuständig? Und was bedeutet das Menschenrecht auf Nahrung?

Artikel lesen

Unterrichtsmaterial zur Deutschen Teilung und Einheit

Tag der Deutschen Einheit: Mehr als nur ein Feiertag
Das erste verlängerte Wochenende seit Langem naht und neben aller Vorfreude auf den bevorstehenden Feiertag möchten wir unseren Newsletter zum Anlass nehmen, mal wieder an das denkwürdige Ereignis zu erinnern, das dahinter steht. Der Tag der Deutschen Einheit hat Deutschland nach 53 Jahren wieder zusammengeführt, was ihn auch nach wie vor zu einem aktuellen Unterrichtsthema macht. Wir haben Ihnen deshalb passendes, fächerübergreifendes Unterrichtsmaterial zusammengestellt. Weitere Informationen und Materialien

 www.lehrer-online.de/1056166.php

Unser digitales Leben: Stress oder Selbstbestimmung?

In dieser Unterrichtseinheit zur Medienkompetenz, die in Zusammenarbeit mit der DAK-Gesundheit entstanden ist, beschäftigen sich Ihre Schüler selbstreflexiv mit ihrer Mediennutzung, erarbeiten Lösungen und Regeln für einen selbstbestimmten Umgang mit Computer, Internet und Smartphone und simulieren ein Betriebsmeeting, das eine Anti-Stress-Verordnung für ein Unternehmen entwirft.

In Arbeitsblatt 1 vergleichen die Schüler die Ergebnisse einer Umfrage mit ihren eigenen Erfahrungen, sie legen ein tabellarisches Mediennutzungstagebuch an und erörtern anhand von Zitaten die Chancen und Risiken des digitalen Lebens. In Arbeitsblatt 2 wird geschildert, wie Smartphones mit ihren Kommunikationsanfragen unser Leben nahezu minütlich diktieren. Nach einer Textanalyse erarbeiten die Schüler in Gruppenarbeit Lösungswege für eine autonome Mediennutzung. Arbeitsblatt 3 informiert über den Zusammenhang von digitalen Medien und Berufsstress. Vor dem Hintergrund des politischen Diskurses über eine Anti-Stress-Verordnung erarbeiten die Schüler Maßnahmen für eine gesundheitsfördernde Mediennutzung im Betrieb.

Download Arbeitsblätter

Meetings einfach online managen

Wer ein Meeting plant muss, kann sich helfen lassen: Der kostenlose
Online-Dienste DeinMeeting unterstützt einen bei der Organisation….

www.schieb.de/728266

Apps zum Thema Jugendschutz und Medienerziehung
Smartphones und Tablets sind nicht nur Themen in den Schulen, auch in der Familie spielen die Geräte eine große Rolle. Während bis vor einigen Jahren noch Computer und Fernseher die medialen Zentren kindlicher Lebenswelten darstellten, sammeln heute die Kleinen bereits im Vorschulalter ihre ersten medialen Erfahrungen über die Touch-Displays verschiedener Hersteller. Dies stellt Eltern vor neue medienerzieherische Herausforderungen!

Diesen Artikel im Medienpädagogik Praxis-Blog anzeigen.

Unterrichten mit neuen Medien: Doodle

Elternsprechtage, Elternabende und Ehemaligentreffen mit Doodle mühelos absprechen
Schaudern Sie auch schon mal beim Gedanken an die Terminfindung, an die vielen E-Mails, die von Ihnen beantwortet und koordiniert werden sollen? Wenn Sie und Ihre Teilnehmer sich schwertun, sich auf einen Termin zu einigen, dabei Tage bis Wochen vergehen, dann haben wir hier das richtige Werkzeug für Sie: Doodle! Das Online-Tool ist ein wahres Organisationstalent – schnell und mühelos ermitteln Sie gemeinsam mit Lehrern, Eltern oder Schülern den besten Termin.

www.doodle.com

Eine nützliche Linkliste – Thema Landwirtschaft und Unterricht

Sie suchen Informationen oder Arbeitsblätter, Kontaktstellen oder Möglichkeiten für eine Erkundung zum Thema Nahrungsproduktion, Viehzucht oder moderne Landwirtschaft? Dann gehen Sie auf die folgende Linkliste und wählen Sie zwischen der Vielzahl der Vorschläge. Es gibt Internetadressen und nützliche Anlaufstellen:

www.dlr.rlp.de

Kostenlose Unterrichtsmodelle von dtv
Malala Yousafzai wurde von einem Attentäter der Taliban angeschossen. Nur, weil sie zur Schule gehen wollte. Ein kostenloses Unterrichtsmodell zum Buch gibt es bei dtv.

Die Geschichte von Malala Yousafzai ging um die Welt, nachdem die damals 15-Jährige von einem Attentäter der Taliban angeschossen wurde – nur, weil sie zur Schule gehen wollte und das Recht auf Bildung auch für Mädchen einforderte. Das mutige Mädchen war 2013 für den Friedensnobelpreis nominiert – als jüngste Nominierte aller Zeiten – und erhielt den Sacharow-Preis des Europaparlaments für Meinungsfreiheit. Die italienische Journalistin Viviana Mazza hat als eine der Ersten über Malalas Geschichte berichtet. In einer Mischung aus Reportage und Roman erzählt sie „Die Geschichte von Malala“ in einem Buch nach.

http://www.lehrer-online.de/1055714.php

Urheberrecht für Lernende
Wer lernt, produziert meist auch, insbesondere in der Medienpädagogik. Und in solchen Produktionsprozessen sind (zumindest in Deutschland) Fragen nach dem Urheberrecht nicht weit – egal ob es um Zitate, Präsentationen, Vorlesungsaufzeichnungen oder anderes geht. Viele dieser Fragen haben nun ein Ende, denn irights.info hat jüngst einen Artikel veröffentlicht, der sich speziell mit häufigen Urheberrechtsfragen rund ums Lernen beschäftigt und (bezogen auf die deutsche Rechtslage) wertvolle Orientierungspunkte liefert.

GRUNDSCHULE

Deutsch – Ratgeber für Lehrer: Anders Rechtschreiben lernen
http://www.teachersnews.net/artikel/grundschule/deutsch/index.php

Religion – Islamunterricht in Deutschland: Erste Didaktik für die Grundschule erschienen
http://www.teachersnews.net/artikel/grundschule/religion/index.php

Lehrermappe Wirtschaft jetzt online und aktualisiert!
Die Lehrermappe Wirtschaft gibt es ab jetzt als kostenloses Online-Angebot – mit aktuellen Daten, Fakten und Grafiken. Schneller als bislang wird es dadurch möglich sein, neues Zahlenmaterial, neue wirtschaftspolitische Entwicklungen und neue Quellentexte in die Kapitel einzubauen. Den Zugang zu den einzelnen Kapiteln erhalten Sie nach Ihrer Registrierung als Lehrer/-in oder Schüler/-in.

 Dossier Israel

Die Entwicklung des Staates Israel ist eine Erfolgsgeschichte: Seit seiner Gründung hat das Land nach zahlreichen Einwanderungswellen Menschen aus über 120 Ländern in einen jüdisch-demokratischen Staat integriert. Israel hat sich von einem einst landwirtschaftlich geprägten Land zu einer der führenden Hightech-Nationen entwickelt. Gleichzeitig brachte die wirtschaftliche Entwicklung auch Schattenseiten mit sich. Hatte die Gründergeneration noch das Ziel, eine sozialistisch geprägte Gesellschaft aufzubauen, so klafft heute die Schere zwischen arm und reich weit auseinander.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Ihr Textertipp: Akronyme – gut oder schlecht für den Text?

Was ist geläufiger? National Aeronautics and Space Administration oder NASA? Haben Sie schon einmal vom Programme for International Student Assessment gehört? Oder stets von PISA gelesen? Wieso kürzt man die wohlklingende Bezeichnung Fédération Internationale de Football Association schnörkellos mit FIFA ab? Ihr Textertipp sagt’s.

All diese Verknappungen setzen sich aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter zusammen und bilden so ein Kurzwort, besser unter dem Begriff Akronym bekannt. Sie werden entweder buchstabiert (PKW, EDV) oder im Klang wie vollständige Wörter gesprochen (GEMA) – mit Ausnahme einiger Mischformen.

http://www.textakademie.de/textertipp_201408.html

Neues Social Network Ello

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ oder Twitter werden zwar immer
beliebter, gleichzeitig aber auch immer kritischer gesehen: Die
Unternehmen bestimmen die Regeln nahezu allein, nach denen man sich im
Netzwerk bewegen darf, Vor allem werden  jede Menge Daten erhoben –
und der User hat praktisch keine Kontrolle darüber. Das soll beim
neuen Social Network Ello ganz anders sein. Es ist werbefrei – und
soll es auch bleiben. Klingt spannend….

www.schieb.de/728032

Wohin mit alten Elektrogeräten, Handys und PCs?

Wer sich ein neues Handy, einen Tablet-PC oder Computer kauft, der
behält das alte Gerät oft trotzdem. Mit der Zeit sammeln sich immer
mehr alte Handys in der Schublade, die zum Teil schon lange defekt
sind. Wegwerfen darf man die Alt-Geräte ja nicht so einfach.

www.schieb.de/728118

Windows 8.1: Weitere Betriebssysteme einfacher starten

Sind auf einem Computer mehrere Betriebssysteme installiert, lässt
sich beim Start des Computers das zu startende System auswählen.
Manchmal erscheint dieses Bootmenü aber nur sehr kurz – zu kurz, um im
richtigen Moment eine Taste zu drücken. Wie ändern Sie diese
Zeitspanne?

www.schieb.de/728128

Fotos schnell bearbeiten – ohne spezielle PC-Software

Wenn Sie nach einem Schnappschuss auf Ihrem PC z.B. rote Augen korrigieren wollen, benötigen Sie nicht extra eine Software. Erledigen Sie die Retusche im Browser. Informieren Sie sich und nutzen Sie das Angebot von

www.pixlr.com


25 Jahre Mauerfall – 9. November 1989

Dieser legendäre Satz war der 1. Schritt zum Mauerfall: „Und deshalb haben wir uns dazu entschlossen, heute eine Regelung zu treffen, die es jedem Bürger der DDR möglich macht, über Grenzübergangspunkte der DDR auszureisen.“ Zusammengestellt von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg finden Sie für verschiedene Schularten und Schüler viele nützliche Links zu Materialen zur Wiedervereinigung wie z.B. Links des Dokumentationszentrums Berliner Mauer oder das Multimedia-Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Deutschland Radio. Eine historische Einleitung, Bibliographie, Filmliste, kommentierte Links und Originaltöne vervollständigen das Angebot.

www.lpb-bw.de

Neuer Erklärfilm von klicksafe

Was ist WhatsApp? Warum ist der Messenger so beliebt und wie funktioniert er? Diese und weitere Fragen beantwortet das Video-Tutorial „WhatsApp Einführung“, das vom Offenen Kanal Mainz in Kooperation mit klicksafe erstellt worden ist.
Einführung zu WhatsApp

Ärzte ohne Grenzen

Die Unterrichtsmaterialien für Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren befassen sich mit humanitärer Nothilfe in Krisengebieten.
Material zum Thema humanitäre Hilfe


Unterrichtsmaterial zum Zweiten Weltkrieg
Am 1. September 2014 jährt sich der Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen und damit der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Ein Anlass, sich im Geschichtsunterricht mit diesem einschneidenden Ereignis der Weltgeschichte zu beschäftigen. Nach der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, dem Ersten Weltkrieg, folgte 1939 der zweite Krieg, der Europa und die ganze Welt erschüttern sollte. In sechs Kriegsjahren verloren knapp 60 Millionen Menschen ihr Leben in einem Krieg, der gekennzeichnet war von unvorstellbarer Grausamkeit. Im Gedenkjahr 2014 bieten sich zahlreiche Anlässe, das damalige Geschehen genauer zu betrachten.

http://www.lehrer-online.de/unterrichtsmaterial-zweiter-weltkrieg.php

Kreatives digitales Gestalten mit Scratch

Editiertes Scratchlogo - CC BY-SA Scratch, "heute schon gescratcht?" von Sandra Schön | Scratch wird von der Lifelong-Kindergarten-Group am MIT-Media-Lab entwickelt. Siehe http://scratch.mit.edu

Die webbasierte Entwicklungsumgebung für Kinder  “Scratch” gibt es nun schon fünf Jahre. Was man mit ihr machen kann und was es Neues gibt, darum dreht sich dieser Beitrag.  “Scratch” heißt auf Deutsch “Gekritzel” und ist eine kostenfreie webbasierte Entwicklungsumgebung für interaktive Geschichten und Spiele für Kinder und Jugendliche zwischen etwa  8 und 16 Jahren. Nach einfacher Registrierung (ohne E-Mail-Adresse) können in eigenen Projekte einfache Programmierbefehle dazu verwendet werden, Zeichnungen zu bewegen, Musik abzuspielen und andere Effekte auzulösen. Ohne Einführung und Unterstützung durch Erwachsene entstanden so beispielsweise innerhalb von nur 2 Stunden das interaktive Buch für die jüngste Schwester einer fast Dreizehnjährigen oder das Bananen-Sammeln-Spiel einer Elfjährigen.

Link

Schulportal – Unterrichtsmaterial für Lehrer und Referendare
Unterrichtsmaterial für Lehrer

Schulportal - Unterrichtsmaterial für Lehrer und Referendare

Polarr: Kostenlose Fotobearbeitung im Web

Wer Fotos nachbearbeiten möchte, muss dazu keine Software
installieren. Die kostenlose Web-App Polarr bietet die wichtigsten
Bearbeitungsfunktionen zum Nulltarif.

www.schieb.de/728685

 

30 GB kostenlos bei Microsoft OneDrive

Microsoft bietet jetzt jedem User bis zu 30 GB kostenlosen
Cloud-Speicher auf Microsoft OneDrive. Damit verdoppelt Microsoft sein
auch bislang schon großzügiges Angebot und macht aus 15 GB
Gratis-Speicher mal eben 30 GB. Allerdings nicht einfach so….

www.schieb.de/728642

PC von DVD oder USB-Stick von einer ISO-Datei starten

Manche Programme greifen tief ins Betriebssystem ein, etwa
Datensicherungs-Tools. Solche Werkzeuge muss man dann von einem eigens
erzeugten Datenträger booten. Normalerweise ist das ein auf DVD
gebranntes ISO-Abbild. Wir zeigen, wie Sie auch ganz ohne DVD-Laufwerk
und USB-Stick von einer ISO-Datei hochfahren können.

www.schieb.de/728736

Unterrichtsmaterial „Organspende“

Immer wieder gibt es große Werbekampagnen vom Gesundheitsministerium und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, um die Organspende-Bereitschaft zu erhöhen. Dennoch fehlt es nach wie vor an Spenderorganen. In dieser fächerübergreifenden Unterrichtseinheit beleuchten die Schülerinnen und Schüler das Für und Wider der Organspende.

http://www.lehrer-online.de/organspende.php

Apps in außerschulischer Bildung und Medienpädagogik

Dieser Artikel von Björn Friedrich, Studio im Netz, München und Daniel Seitz, mediale pfade, ist erstmals in “merz – medien und erziehung, Ausgabe 3/2014 zum Thema Apps erschienen und unter CC-BY-SA Björn Friedrich, Daniel Seitz veröffentlicht. Er ist hier als PDF verfügbar.

Link

Unterrichtsmaterial »Medienkunde«
Das kostenlose Lehrmaterial unterstützt Sie dabei, Schüler für einen kritischen Umgang mit Medien zu sensibilisieren. Erstmals verfügt die Publikation über didaktische Kommentare und Lernziele vor jedem Kapitel. Auf mehr als 170 Seiten finden Sie unter anderem: Arbeitsblätter zur Textanalyse, Medienvergleich Print/Online, Chancen und Risiken im Internet, Interviews mit Medienmachern und eine CD mit Lehrfilmen für einen bilingualen Unterricht.

Jetzt bestellen

Das Microsoft-Konto: Erstellen, Kontotyp ändern, löschen

Mit Windows 8 hat Microsoft das Microsoft-Konto eingeführt.Wobei, so ganz stimmt das eigentlich nicht, denn das Konto gab es zuvor auch schon unter dem Namen Windows Live ID. Für die Nutzung von Windows 8.x ist die Verwendung eines Microsoft-Kontos keinesfalls zwingend notwendig. Allerdings gibt es Apps, wie z.B. den Store, die ein solches Konto voraussetzen.

Passend zum Thema haben wir gleich vier neue Artikel fertiggestellt.

Ernährung und Chemie
Diese Handreichung für das Profilfach „Ernährung und Chemie“ im beruflichen Gymnasium der dreijährigen Aufbauform, ernährungswissenschaftliche Richtung (EG), stellt vertiefende Hinweise, Lernzirkel, Arbeitsblätter, Gruppenarbeiten und Schülerversuche für den Unterricht in der Eingangsklasse und den Jahrgangsstufen 1 und 2 zur Verfügung. Ziel ist es, zu vielen Themen Materialien und Arbeitsaufträge bereitzustellen und Anregungen und Ideen für die eigene Unterrichtsbearbeitung zu geben. Die Handreichungen sind in drei Teile entsprechend der Klassenstufen gegliedert, beginnend mit den jeweiligen vertiefenden Hinweisen. Die Nummerierung der Materialien entspricht den Lehrplaneinheiten.

Ernährung und Chemie

Unterrichtsmaterialien: „Wirtschaftswissen“

Die kostenlosen sechs Unterrichtseinheiten von „Handelsblatt macht Schule“ richten sich an die Sekundarstufe II und werden ergänzt durch einen IHK Online-Test. Bei Bestehen erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Teilnahme-Bescheinigung der IHK. Diese kann als Nachweis über Wirtschaftswissen u. a. bei Bewerbungen eingesetzt werden. So lassen sich unkompliziert die Kompetenzen Ihrer Schülerinnen und Schüler in den Themenkomplexen der Unterrichtseinheiten überprüfen! Jetzt mehr erfahren!

Artikel lesen

Unterrichtsmaterialien „Richtig reklamieren“: Jetzt neu für die Klassenstufen 8 bis 10

Ein Umtauschrecht von 14 Tagen für gekaufte Produkte gibt es nicht – auch wenn viele Jugendliche das glauben. Mit derartigen Rechtsirrtümern räumt das neue Unterrichtsmaterial „Richtig reklamieren“ der Stiftung Warentest auf. Lehrkräfte können das jetzt erschienene Material für die Klassenstufen 8 bis 10 kostenfrei im Klassensatz anfordern. Geschäftsfähigkeit und Taschengeldparagraf, Widerrufsfrist und Sachmängelhaftung, rechtliche Unterschiede zwischen Laden- und Onlinekauf – das Unterrichtsmaterial vermittelt Lernenden der Klassen 8 bis 10 die scheinbar trockenen Fakten alltagsbezogen und schülerorientiert. Es erklärt den Unterschied zwischen Kulanz und Garantie, informiert über Rechte und Pflichten bei Kaufverträgen und zeigt, wie man fehlerhafte Produkte richtig reklamiert.

Artikel lesen

Unterrichtsthema: Soziale Sicherung – Lebensbedingungen in Ost- und Westdeutschland

Arbeitsblatt und Schaubild für Sek. I und II bei www.sozialpolitik.com
25 Jahre nach dem Mauerfall haben sich die Lebensverhältnisse in den alten und neuen Bundesländern spürbar angeglichen. Doch die strukturellen Unterschiede, die durch die 40-jährige Teilung entstanden sind, wirken noch nach. Die Unterrichtseinheit bietet einen vergleichenden Überblick über die wirtschaftliche Situation sowie die Entwicklung des Ausbildungs- und Arbeitsmarkts in Ost- und Westdeutschland.

Artikel lesen


Thema Energie: „Materialien für Kindergarten und Schule“

16.09.2014 | TeachersNews | Quelle: RWE Deutschland AG – 3malE – Bildung mit Energie
Das Thema Energie spielt bereits im Kindergarten und natürlich in unterschiedlichen Schulfächern eine Rolle – im naturwissenschaftlichen Unterricht, aber auch in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer an allen Schulformen stehen vor der Aufgabe, viele unterschiedliche Energiethemen anschaulich zu vermitteln.

Artikel lesen

Sozialkunde/Politik
http://www.teachersnews.net/artikel/sek__i/sozialkundepolitik/index.php
– „Das Parlament: Web-Archiv präsentiert sich neu

Wirtschaft
http://www.teachersnews.net/artikel/sek__i/wirtschaft/index.php
Neu bei www.schulbank.de – „Geld im Unterricht“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort