aufgespießt am 21. Dezember 2014

 

Sicherer Umgang mit sozialen Medien

Die besten Apps für Dropbox

Whatsapp-Geschnatter im Schulzimmer

Whatsapp-Konkurrent von ehemaligen Skype-Machern

Top 100 Tools for Learning 2014

 Grundschullernportal

Das „Grundschullernportal“ ist ein Wiki für Grundschüler, Lehrer und Eltern
www.grundschullernportal.de

Freies Kinderlexikon

„Klexikon“ – „Das Freie Kinderlexikon“ – ist ein Projekt, mit dem eine „Wikipedia für Kinder“ geschaffen werden soll
http://klex.zum.de

Neuer klicksafe-Erklärfilm: Instagram

Instagram ist eine Anwendung (App) für mobile Endgeräte, mit der Nutzer Bild- und Videonachrichten erstellen und über das Netzwerk verbreiten können. Die App wird derzeit von über 200 Millionen aktiven Nutzern weltweit genutzt.

Basierend auf den klicksafe-Informationstexten zu Instagram hat klicksafe in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz einen weiteren Video-Ratgeber umgesetzt. In diesem erfahren Sie alles über die Funktionen, die Risiken und nützliche Sicherheitseinstellungen bei Nutzung der App.

Zum Erklärfilm Instagram


Aktualisiert: Themenbereich Jugendschutzfilter

Längst haben Kinder das Internet für sich entdeckt. Wie im realen Leben lauern auch im Internet Gefahren durch gefährdende oder illegale Inhalte. Ergänzend zu einer fundierten Medienerziehung in der Familie können Filterlösungen eine Unterstützung bieten, indem z.B. nur ein geschützter Surfraum zugänglich gemacht wird oder problematische Inhalte gefiltert werden. Im Themenbereich Jugendschutzfilter finden Sie nützliche Tipps sowie aktuelle Informationen zu Jugendschutzprogrammen für PC, Tablet und Smartphone.

Zum Themenbereich Jugendschutzfilter


Neuer Artikel zu Rechtsfragen im Netz: Handys an Schulen

Handys an der Schule sorgen oftmals für Streit: Dürfen Schulen zum Beispiel verbieten, dass Schüler ihre Handys auf dem Schulgelände benutzen? Wann und wie weit sind solche Verbote zulässig? Welche Rechte haben Schüler, Eltern und Lehrer? Antworten auf häufige Fragen zum Thema „Handys an Schulen“ finden sich im 33. Text der gemeinsamen Themenreihe von klicksafe und iRights.info zu „Rechtsfragen im Netz“.

http://www.klicksafe.de/

6. JIM -Studie 2014: Immer online, aber sozial engagiert

Jugendliche in Deutschland sind nach eigener Einschätzung an einem durchschnittlichen Wochentag 192 Minuten online. Kommunikation, Unterhaltung, Information und das Spielen im Netz nehmen damit etwas mehr Zeit im Alltag der Zwölf- bis 19-Jährigen ein als noch vor einem Jahr (179 Min.). Dies sind erste Ergebnisse der JIM-Studie 2014. Für die repräsentative Studie wurden 1.200 Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren telefonisch befragt. Die Studienreihe JIM wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) seit 1998 jährlich in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk durchgeführt.

Weitere Informationen

Deutsch: Filmanalyse im Deutschunterricht

Die Ankündigung „Wir schauen einen Film“ wird in den Klassen in der Regel begeistert aufgenommen. Das Medium Film ist den Schülerinnen und Schülern allen aus ihrer Freizeit bekannt und somit positiv besetzt. Die Filmanalyse im Deutschunterricht soll zu einer Auseinandersetzung mit den filmsprachlichen Gestaltungsmitteln, deren Wirkungsabsicht sowie der Umsetzung literarischer Vorlagen führen. Dieser Beitrag liefert einen kurzen Überblick über die wichtigsten filmischen Gestaltungsmittel und bietet Unterrichtsbausteine und Materialien zu deren Erarbeitung (interaktive Übungen, Arbeitsblätter, Materialien für das Whiteboard).
Filmanalyse im Deutschunterricht

Wieder alles neu: Google Kalender in Thunderbird

Einmal mehr hat Google den Kalender auf den Kopf gestellt. Thunderbird-Nutzer müssen die Google Kalender in Lightning erneut frisch einbinden. Diese Lösung sieht jetzt aber recht «definitiv» aus – und das ist nur eine von drei guten Nachrichten.

pctipp

LastPass: Website-Kennwort automatisch ändern lassen

Wer auf der sicheren Seite sein will, der ändert sein Kennwort für Webdienste wie Twitter, Facebook oder Google in regelmäßigen Abständen. Nutzer der Passwort-Verwaltung LastPass haben es besonders einfach. Denn hier lässt sich das Kennwort ganz automatisch aktualisieren.

schieb

Welche Cloud passt zu mir?
Finden Sie den richtigen Cloud-Speicher für Ihre Bedürfnisse.

Nicht jeder Cloud-Speicher eignet sich gleich gut für jeden Nutzer. Je nachdem auf welchen Geräten, unter welchen Umständen und mit welchen Datenmengen man arbeitet, bieten sich verschiedene Dienste an. Wir haben die drei Grossen (Google Drive, OneDrive und Dropbox) verglichen und mit SpiderOak und Docsafe zwei interessante Alternativen angeschaut.

pctipp

Tipps und Tricks zu OneDrive
Wir zeigen Ihnen, wie sie den Cloud-Speicher einrichten und das Meiste aus ihm herausholen.

pctipp

Die besten Apps für Dropbox
Microsoft geht mit seinem Cloud-Angebot in die Offensive: Office-365-Kunden erhalten ohne weiteren Aufpreis unbegrenzten Speicherplatz in OneDrive. Für viele ein Grund, zu Microsofts Angebot zu wechseln. Wir zeigen Ihnen, wie sie OneDrive einrichten und effizient verwenden.

pctipp

Grundkurs: Arbeit im Computerraum
Lehrer-Hilfen, Medien und Unterricht, Methoden
Viele Lehrer/innen würden digitale Medien gerne häufiger im Unterricht einsetzen. Allerdings haben sie keine Ahnung, wie das funktionieren kann und wie man mögliche technische Probleme meistert. Sie finden hier einige wirklich einfache Tipps, wie Sie ohne Misserfolge im Computerraum unterrichten können.

http://www.lehrerfreund.de/schule/1s/grundkurs-computerraum/4591

Exammi – Übungen und Tests Online erstellen und automatisch korrigieren lassen  Link: http://www.exammi.com

Exammi ermöglicht das Erstellen und automatische Korrigieren von Übungen und Tests. Die Plattform wurde im Rahmen eines wissenschaftlichen Projekts entwickelt. Anschauliche Video-Tutorials in der Hilfe-Rubrik geben einen Einblick in die Möglichkeiten von Exammi. Exammi wird ständig weiterentwickelt und im Funktionsumfang erweitert. Die Plattform wird auch weiterhin wissenschaftlich begleitet und bleibt kostenlos.

Bildungsserver

Sicherer Umgang mit sozialen Medien
In dieser Einheit werden den Lernenden wichtige Basis-Kompetenzen für den sicheren Umgang mit sozialen Medien vermittelt. Darüber hinaus stehen umfassende Hintergrundinformationen zum Thema zur Verfügung. Das Augenmerk in diesem Unterrichtsvorschlag liegt auf den möglichen Risiken, die soziale Medien bergen können. Dabei geht es nicht darum, soziale Medien gänzlich zu verdammen, vielmehr sollen die Schülerinnen und Schüler dazu befähigt werden, mit schwierigen Situationen souverän umgehen zu können. Nach einer Einführung in die Thematik werden einige praktische Beispiele angeführt, die die Jugendlichen sensibilisieren sollen.

www.lehrer-online.de/sicherer-umgang-mit-sozialen-medien.php

Medienbildung an Schulen in Deutschland     

«Mehr Medienkompetenz» fordern mittlerweile fast alle. Was darunter verstanden wird, ist dagegen sehr unterschiedlich – und was getan wird erst recht. Das zeigt sich auch in der Untersuchung «Medienbildung an deutschen Schulen» der «Initiative D21», die kürzlich erschienen ist. Darin nehmen die Macher_innen eine recht aufwändige Bestandsaufnahme der Aktivitäten und Strukturen auf Bundes- und Landesebene vor.

http://www.initiatived21.de/portfolio/medienbildung_an_deutschen_schulen/

Daten sicher durchs Netz bringen

Seit Edward Snowden bekannt gemacht hat, wie umfassend Menschen weltweit durch Geheimdienste überwacht werden, hat die Sensibilität für Datensicherheit zugenommen und ist auch ein größeres Thema in der Medienpädagogik geworden.

Die Zusammenhänge und Hintergründe sind dabei allerdings oft abstrakt und schwer nachzuvollziehen. Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat daher schon vor längerem eine Website veröffentlicht, die auf anschauliche Weise zeigt, wie Daten auf ihrem Weg durchs Netz an verschiedenen Stellen durch https und Tor unsichtbar gemacht werden können oder eben nicht. Für mich ist das nach wie vor wertvolles Material für Veranstaltungen, wo es um Datensicherheit geht. Denn unbedachte Verschlüsselung und Anonymisierung kann eine falsche Sicherheit vorgaukeln, die am Ende genau das Gegenteil bewirkt.

Online Englisch lernen mit unterricht.de

Das deutsche Unterrichtsportal unterricht.de wurde vollkommen überarbeitet. Es bietet neu ein Kursprogramm für die englische Grammatik mit über 50 kostenlosen Kursen, die individuell zusammengestellt werden – mit wechselnden Aufgaben und ausführlichen Lösungswegen zum selbständigen Lernen.
www.unterricht.de

Whatsapp-Geschnatter im Schulzimmer
Whatsapp kann im Unterricht Wunder wirken. Nicht nur macht es die Kommunikation mit der Klasse sehr einfach. Als Lehrperson gewinnt man auch interessante Einsichten in die Arbeits- und Denkweisen der SchülerInnen. Allerdings braucht es etwas Mut, sich dem Geschnatter auszusetzen.

Whatsapp ist normalerweise ein Medium, das vor allem im privaten Bereich eingesetzt wird. Es ist schnell, es ist einfach. Man kann mit wenig Worten – und vielleicht ein paar Smilies – ziemlich präzise ausdrücken, was die Alltagsbedürfnisse sind. Zudem ist das Senden von Kürzest-Mitteillungen ein probates Mittel, um Beziehungen zu pflegen oder zu organisieren. Also eigentlich ideal auch für den Einsatz im Unterricht! Denn auch dort geht es um Kommunikation und um die Organisation einer Beziehung.

web2-unterricht

Top 100 Tools for Learning 2014
Im September hat Jane Hart ihre neue Liste mit den 100 besten Learning Tools veröffentlicht! Über 1000 Lernspezialisten haben teilgenommen. Die Liste spiegelt aktuelle Trends im Lehren und Lernen. Sie ist zwar heterogen, dafür aber eine wahre Fundgrube. Was besonders auffällt:
Soziale Netzwerke dominieren die obere Hälfte der Liste, sie ermöglichen den Aufbau eines persönlichen Lernnetzwerks (PLN).
E-Learning Tools und Autorentools spielen eine wichtige Rolle.
Einfache Tools stehen ganz vorne.
Unter den ersten 11 rangieren 4 soziale Netzwerke, 2 „Office“ Programme, 3 Präsentations- bzw. Videotools.
Den höchsten Sprung schaffte der Kindle bzw. die Kindle App um 43 Plätze auf Rang 35.
Jane Harts Analyse finden Sie hier.

web2-unterricht

Online Generatoren für Webmaster

Hübsche Hintergrund-Grafiken für Webseiten
patterns.ava7.com

patternizer.com – CSS-Hintergrund-Generator – erstellt schöne Hintergründe für Webseiten aus reinem CSS, die wie Hintergrundgrafiken aussehen.

 

4,5 Millionen Hintergrundgrafiken auf Colourlovers.com
www.colourlovers.com/patterns – nach Angaben auf der Webseite über 4,5 Millionen usergenerierte Hintergrundgrafiken. Wir haben die Webseite getestet und wirklich sehr viele schöne Hintergrundgrafiken entdecken können. Die Suchfunktion funktioniert sehr gut, so dass wirklich für fast jedes Webseitenthema passende Hintergrund-Grafiken gefunden werden können.

 

Background-Dotter – Pünktchen-Hintergrund-Generator
www.pixelknete.de/2007/07/23/pixelknetes-background-dotter – mit dem Background-Dotter können Sie sich einen individuellen Pünktchen-Hintergrund generieren.

 

Guilloché-Muster-Generator

www.subblue.com/projects/guilloche – Guilloché-Muster-Generator z.B. für individuelle Ornament-Grafiken für Webseitenhintergründe etc. WordPress 4.1 bringt mit Twenty Fifteen ein neues responsives Theme mit. Die neue WordPress-Version 4.1 hat mit Twenty Fifteen ein neues Theme an Bord, das dank seiner Typografie auf unterschiedlichen Geräten gut lesbar sein soll. Der Editor bringt jetzt einen Modus fürs ablenkungsfreie Schreiben mit.

heise

„Wire“: Whatsapp-Konkurrent von ehemaligen Skype-Machern gestartet

Besser als Skype? Wahrscheinlich. So gut wie Whatsapp? Vermutlich. „Wire“ ist ein neuer kostenloser Messenger, der auf Apple- und Android-Geräten läuft. Die Idee hinter der App: Wie würde eine Messenger wie Skype aussehen, wenn er heute entwickelt werden würde. Das Ergebnis ist durchaus sehenswert. Anders als die Konkurrenz wie Whatsapp oder Skype stellt Wire den Content seiner Nutzer in den Vordergrund. Statt sichtbaren Menü-Buttons kommen Streich-Gesten und Taps auf den Content zum Einsatz.

chip

Besseres SEO durch einen Snippet-Generator

Dieses Tool ist praktisch, für jeden der sich mit den Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) befasst.

http://www.nutzen.ch/besseres-seo-durch-einen-snippet-generator

Kleine Programme der Mathematik

Mit dem Programm-Paket „Kleine Programme der Mathematik“ bekommen Mathematik-Interessierte Tools zu verschiedenen Bereichen der Mathematik. „Kleine Programme der Mathematik“ bietet eine Software-Sammlung für Mathematik-Lehrer, Schüler, Studenten und sonstige Mathematik-Begeisterte.

mehr

Die Maus

iPhone- / iPad-App (Deutsch) Mit der neuen Gratis-App DieMaus des WDR bekommen Sie Infos und Spiele zu gleichnamigen Fernsehsendung.

…mehr zum download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort